Updated: June 1st, 2024
English version below

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit sogenannten Analyseprogrammen.

Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

2. Hosting

Wir hosten die Inhalte unserer Website bei folgendem Anbieter:

All-Inkl

Anbieter ist die ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich, Inh. René Münnich, Hauptstraße 68, 02742 Friedersdorf (nachfolgend All-Inkl). Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von All-Inkl: https://all-inkl.com/datenschutzinformationen/.

Die Verwendung von All-Inkl erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung unserer Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) zur Nutzung des oben genannten Dienstes geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

MASSURA. Kossytorz und Duda GbR
Nordendstrasse 18
80799 München

Telefon: +49(0)15786406735
E-Mail: info@massura.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Im Falle einer ausdrücklichen Einwilligung in die Übertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten erfolgt die Datenverarbeitung außerdem auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Ihr Endgerät (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. Über die jeweils im Einzelfall einschlägigen Rechtsgrundlagen wird in den folgenden Absätzen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Hinweis zur Datenweitergabe in datenschutzrechtlich nicht sichere Drittstaaten sowie die Weitergabe an US-Unternehmen, die nicht DPF-zertifiziert sind

Wir verwenden unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in datenschutzrechtlich nicht sicheren Drittstaaten sowie US-Tools, deren Anbieter nicht nach dem EU-US-Data Privacy Framework (DPF) zertifiziert sind. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogene Daten in diese Staaten übertragen und dort verarbeitet werden. Wir weisen darauf hin, dass in datenschutzrechtlich unsicheren Drittstaaten kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau garantiert werden kann.

Wir weisen darauf hin, dass die USA als sicherer Drittstaat grundsätzlich ein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau aufweisen. Eine Datenübertragung in die USA ist danach zulässig, wenn der Empfänger eine Zertifizierung unter dem „EU-US Data Privacy Framework“ (DPF) besitzt oder über geeignete zusätzliche Garantien verfügt. Informationen zu Übermittlungen an Drittstaaten einschließlich der Datenempfänger finden Sie in dieser Datenschutzerklärung.

Empfänger von personenbezogenen Daten

Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit arbeiten wir mit verschiedenen externen Stellen zusammen. Dabei ist teilweise auch eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an diese externen Stellen erforderlich. Wir geben personenbezogene Daten nur dann an externe Stellen weiter, wenn dies im Rahmen einer Vertragserfüllung erforderlich ist, wenn wir gesetzlich hierzu verpflichtet sind (z. B. Weitergabe von Daten an Steuerbehörden), wenn wir ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Weitergabe haben oder wenn eine sonstige Rechtsgrundlage die Datenweitergabe erlaubt. Beim Einsatz von Auftragsverarbeitern geben wir personenbezogene Daten unserer Kunden nur auf Grundlage eines gültigen Vertrags über Auftragsverarbeitung weiter. Im Falle einer gemeinsamen Verarbeitung wird ein Vertrag über gemeinsame Verarbeitung geschlossen.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO). WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

– Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

– Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.

– Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

– Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLSVerschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Datenpakete und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Cookies können von uns (First-Party-Cookies) oder von Drittunternehmen stammen (sog. Third-Party-Cookies). Third-Party-Cookies ermöglichen die Einbindung bestimmter Dienstleistungen von Drittunternehmen innerhalb von Webseiten (z. B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Webseitenfunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z. B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies können zur Auswertung des Nutzerverhaltens oder zu Werbezwecken verwendet werden.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs, zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z. B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind (notwendige Cookies), werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von notwendigen Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies und vergleichbaren Wiedererkennungstechnologien abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Welche Cookies und Dienste auf dieser Website eingesetzt werden, können Sie dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Einwilligung mit Real Cookie Banner

Unsere Website nutzt die Consent-Technologie von Real Cookie Banner, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser oder zum Einsatz bestimmter Technologien einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist devowl.io GmbH, Tannet 12, 94539 Grafling (im Folgenden devowl.io).

Wenn Sie unsere Website betreten, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an den Anbieter von Real Cookie Banner weitergegeben.

Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern bzw. das Real Cookie Banner-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Der Einsatz der Real Cookie Banner-Consent-Technologie erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

– Browsertyp und Browserversion

– verwendetes Betriebssystem

– Referrer URL

– Hostname des zugreifenden Rechners

– Uhrzeit der Serveranfrage

– IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

5. Soziale Medien

Facebook

Auf dieser Website sind Elemente des sozialen Netzwerks Facebook integriert. Anbieter dieses Dienstes ist die Meta Platforms Ireland Limited, Merrion Road, Dublin 4, D04 X2K5, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook jedoch auch in die USA und in andere Drittländer übertragen. Eine Übersicht über die Facebook Social-Media-Elemente finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE. Wenn das Social-Media-Element aktiv ist, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse diese Website besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Facebook- Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte dieser Website auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter:

https://de-de.facebook.com/privacy/explanation.

Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Soweit mit Hilfe des hier beschriebenen Tools personenbezogene Daten auf unserer Website erfasst und an Facebook weitergeleitet werden, sind wir und die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland gemeinsam für diese Datenverarbeitung verantwortlich (Art. 26 DSGVO). Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschränkt sich dabei ausschließlich auf die Erfassung der Daten und deren Weitergabe an Facebook. Die nach der Weiterleitung erfolgende Verarbeitung durch Facebook ist nicht Teil der gemeinsamen Verantwortung. Die uns gemeinsam obliegenden Verpflichtungen wurden in einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung festgehalten. Den Wortlaut der Vereinbarung finden Sie unter:

https://www.facebook.com/legal/controller_addendum. Laut dieser Vereinbarung sind wir für die Erteilung der Datenschutzinformationen beim Einsatz des Facebook-Tools und für die datenschutzrechtlich sichere Implementierung des Tools auf unserer Website verantwortlich. Für die Datensicherheit der Facebook-Produkte ist Facebook verantwortlich. Betroffenenrechte (z. B. Auskunftsersuchen) hinsichtlich der bei Facebook verarbeiteten Daten können Sie direkt bei Facebook geltend machen. Wenn Sie die Betroffenenrechte bei uns geltend machen, sind wir verpflichtet, diese an Facebook weiterzuleiten.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier:

https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum,

https://de-de.facebook.com/help/566994660333381 und

https://www.facebook.com/policy.php.

Das Unternehmen verfügt über eine Zertifizierung nach dem „EU-US Data Privacy Framework“ (DPF). Der DPF ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, der die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards bei Datenverarbeitungen in den USA gewährleisten soll. Jedes nach dem DPF zertifizierte Unternehmen verpflichtet sich, diese Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie vom Anbieter unter folgendem Link:

https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participantdetail?contact=true&id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

X (ehemals Twitter)

Auf dieser Website sind Funktionen des Dienstes X (ehemals Twitter) eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch den Mutterkonzern X Corp., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Für die Datenverarbeitung von außerhalb der USA lebenden Personen ist die Niederlassung Twitter International Unlimited Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland, verantwortlich.

Wenn das Social-Media-Element aktiv ist, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und dem XServer hergestellt. X (ehemals Twitter) erhält dadurch Informationen über den Besuch dieser Website durch Sie. Durch das Benutzen von X (ehemals Twitter) und der Funktion „Re-Tweet“ bzw. „Repost“ werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem X (ehemals Twitter)-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch X (ehemals Twitter) erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von X (ehemals Twitter) unter: https://twitter.com/de/privacy.

Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://gdpr.twitter.com/en/controller-to-controller-transfers.html.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei X (ehemals Twitter) können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

Instagram

Auf dieser Website sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Meta Platforms Ireland Limited, Merrion Road, Dublin 4, D04 X2K5, Irland.

Wenn das Social-Media-Element aktiv ist, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und dem Instagram-Server hergestellt. Instagram erhält dadurch Informationen über den Besuch dieser Website durch Sie.

Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte dieser Website mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Soweit mit Hilfe des hier beschriebenen Tools personenbezogene Daten auf unserer Website erfasst und an Facebook bzw. Instagram weitergeleitet werden, sind wir und die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland gemeinsam für diese Datenverarbeitung verantwortlich (Art. 26 DSGVO). Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschränkt sich dabei ausschließlich auf die Erfassung der Daten und deren Weitergabe an Facebook bzw. Instagram. Die nach der Weiterleitung erfolgende Verarbeitung durch Facebook bzw. Instagram ist nicht Teil der gemeinsamen Verantwortung. Die uns gemeinsam obliegenden Verpflichtungen wurden in einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung festgehalten. Den Wortlaut der Vereinbarung finden Sie unter: https://www.facebook.com/legal/controller_addendum. Laut dieser Vereinbarung sind wir für die Erteilung der Datenschutzinformationen beim Einsatz des Facebook- bzw. Instagram-Tools und für die datenschutzrechtlich sichere Implementierung des Tools auf unserer Website verantwortlich. Für die Datensicherheit der Facebook bzw. Instagram-Produkte ist Facebook verantwortlich. Betroffenenrechte (z. B. Auskunftsersuchen) hinsichtlich der bei Facebook bzw. Instagram verarbeiteten Daten können Sie direkt bei Facebook geltend machen. Wenn Sie die Betroffenenrechte bei uns geltend machen, sind wir verpflichtet, diese an Facebook weiterzuleiten.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum,  https://privacycenter.instagram.com/policy/ und https://de-de.facebook.com/help/566994660333381.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://privacycenter.instagram.com/policy/.

Das Unternehmen verfügt über eine Zertifizierung nach dem „EU-US Data Privacy Framework“ (DPF). Der DPF ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, der die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards bei Datenverarbeitungen in den USA gewährleisten soll. Jedes nach dem DPF zertifizierte Unternehmen verpflichtet sich, diese Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie vom Anbieter unter folgendem Link: https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participantdetail?contact=true&id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

6. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters oder nach Zweckfortfall aus der Newsletterverteilerliste gelöscht. Wir behalten uns vor, E-Mail-Adressen aus unserem Newsletterverteiler nach eigenem Ermessen im Rahmen unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zu löschen oder zu sperren.

Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden, bleiben hiervon unberührt.

Nach Ihrer Austragung aus der Newsletterverteilerliste wird Ihre E-Mail-Adresse bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter ggf. in einer Blacklist gespeichert, sofern dies zur Verhinderung künftiger Mailings erforderlich ist. Die Daten aus der Blacklist werden nur für diesen Zweck verwendet und nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Dies dient sowohl Ihrem Interesse als auch unserem Interesse an der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben beim Versand von Newslettern (berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Speicherung in der Blacklist ist zeitlich nicht befristet. Sie können der Speicherung widersprechen, sofern Ihre Interessen unser berechtigtes Interesse überwiegen.

Zur Verifizierung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie zunächst eine Anmelde-E-Mail, die Sie über einen Link bestätigen müssen (Double Opt-In). Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir die IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Verarbeitung dieser Daten ist erforderlich, um eine erteilte Einwilligung nachweisen zu können. Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus unserer rechtlichen Verpflichtung zum Nachweis Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c i.V.m. Art. 7 Abs. 1 DSGVO).

Für den Versand unseres Newsletters und die Individualisierung von Inhalten nutzen wir die Dienste des Anbieters Mailchimps, The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA („Mailchimp“). Für die USA besteht kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission. Daher haben wir mit Mailchimp die von der EU-Kommission. Daher haben wir mit Mailchimp die von der EU-Kommission genehmigten Standarddatenschutzklausel gemäß Art 46 Abs. 2 lit. c DSGVO abgeschlossen

Newsletterversand an Bestandskunden

Wenn Sie Waren oder Dienstleistungen bei uns bestellen und hierbei Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, kann diese E-Mail-Adresse in der Folge durch uns für den Versand von Newslettern verwendet werden, sofern wir Sie vorab hierüber informieren. In einem solchen Fall wird über den Newsletter nur Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen versendet. Die Zusendung dieses Newsletters kann von Ihnen jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Verbindung mit § 7 Abs. 3 UWG.

Nach Ihrer Austragung aus der Newsletterverteilerliste wird Ihre E-Mail-Adresse bei uns ggf. in einer Blacklist gespeichert, um künftige Mailings an Sie zu verhindern. Die Daten aus der Blacklist werden nur für diesen Zweck verwendet und nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Dies dient sowohl Ihrem Interesse als auch unserem Interesse an der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben beim Versand von Newslettern (berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Speicherung in der Blacklist ist zeitlich nicht befristet. Sie können der Speicherung widersprechen, sofern Ihre Interessen unser berechtigtes Interesse überwiegen.

7. Analyse-Tools und Werbung

Google Tag Manager

Wir setzen den Google Tag Manager ein. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Der Google Tag Manager ist ein Tool, mit dessen Hilfe wir Tracking- oder Statistik-Tools und andere Technologien auf unserer Website einbinden können. Der Google Tag Manager selbst erstellt keine Nutzerprofile, speichert keine Cookies und nimmt keine eigenständigen Analysen vor. Er dient lediglich der Verwaltung und Ausspielung der über ihn eingebundenen Tools. Der Google Tag Manager erfasst jedoch Ihre IP-Adresse, die auch an das Mutterunternehmen von Google in die Vereinigten Staaten übertragen werden kann.

Der Einsatz des Google Tag Managers erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer schnellen und unkomplizierten Einbindung und Verwaltung verschiedener Tools auf seiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Analytics ermöglicht es dem Websitebetreiber, das Verhalten der Websitebesucher zu analysieren. Hierbei erhält der Websitebetreiber verschiedene Nutzungsdaten, wie z. B. Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Betriebssysteme und Herkunft des Nutzers. Diese Daten werden von Google ggf. in einem Profil zusammengefasst, das dem jeweiligen Nutzer bzw. dessen Endgerät zugeordnet ist.

Google Analytics verwendet Technologien, die die Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z. B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die von Google erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Speicherdauer

Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 14 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu ersehen Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de

Google Ads

Der Websitebetreiber verwendet Google Ads. Google Ads ist ein Online-Werbeprogramm der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Ads ermöglicht es uns Werbeanzeigen in der Google-Suchmaschine oder auf Drittwebseiten auszuspielen, wenn der Nutzer bestimmte Suchbegriffe bei Google eingibt (Keyword-Targeting). Ferner können zielgerichtete Werbeanzeigen anhand der bei Google vorhandenen Nutzerdaten (z. B. Standortdaten und Interessen) ausgespielt werden (Zielgruppen-Targeting). Wir als Websitebetreiber können diese Daten quantitativ auswerten, indem wir beispielsweise analysieren, welche Suchbegriffe zur Ausspielung unserer Werbeanzeigen geführt haben und wie viele Anzeigen zu entsprechenden Klicks geführt haben.

Die Nutzung von Google Ads erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst effektiven Vermarktung seiner Dienstleistung Produkte.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy/frameworks und https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

Facebook Pixel

Diese Website nutzt zur Konversionsmessung der Besucheraktions-Pixel von Facebook. Anbieter dieses Dienstes ist die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook jedoch auch in die USA und in andere Drittländer übertragen.

So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum und https://de-de.facebook.com/help/566994660333381.

Soweit mit Hilfe des hier beschriebenen Tools personenbezogene Daten auf unserer Website erfasst und an Facebook weitergeleitet werden, sind wir und die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland gemeinsam für diese Datenverarbeitung verantwortlich (Art. 26 DSGVO). Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschränkt sich dabei ausschließlich auf die Erfassung der Daten und deren Weitergabe an Facebook. Die nach der Weiterleitung erfolgende Verarbeitung durch Facebook ist nicht Teil der gemeinsamen Verantwortung. Die uns gemeinsam obliegenden Verpflichtungen wurden in einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung festgehalten. Den Wortlaut der Vereinbarung finden Sie unter: https://www.facebook.com/legal/controller_addendum. Laut dieser Vereinbarung sind wir für die Erteilung der Datenschutzinformationen beim Einsatz des Facebook-Tools und für die datenschutzrechtlich sichere Implementierung des Tools auf unserer Website verantwortlich. Für die Datensicherheit der Facebook-Produkte ist Facebook verantwortlich. Betroffenenrechte (z. B. Auskunftsersuchen) hinsichtlich der bei Facebook verarbeiteten Daten können Sie direkt bei Facebook geltend machen. Wenn Sie die Betroffenenrechte bei uns geltend machen, sind wir verpflichtet, diese an Facebook weiterzuleiten.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/.

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

8. Plugins und Tools

Google Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Google Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Fonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der einheitlichen Darstellung des Schriftbildes auf seiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Wenn Ihr Browser Google Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Das Unternehmen verfügt über eine Zertifizierung nach dem „EU-US Data Privacy Framework“ (DPF). Der DPF ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, der die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards bei Datenverarbeitungen in den USA gewährleisten soll. Jedes nach dem DPF zertifizierte Unternehmen verpflichtet sich, diese Datenschutzstandards einzuhalten.Weitere Informationen hierzu erhalten Sie vom Anbieter unter folgendem Link: https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participantdetail?contact=true&id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

BookingPress

Auf dieser Website werden Technologien der Repute Infosystems, 15/36 Albert St, Waterford, QLD 4133, Australien (im Folgenden “Bookingpress”), eingesetzt.

Mit Hilfe von Bookingpress ist es möglich einen Beratungstermin zu vereinbaren. Bookingpress bietet hierfür die Online Plattform zur Terminvereinbarung. Die von uns erhobenen Daten werden auf das erforderliche Maß beschränkt. Zur Terminvereinbarung und Durchführung ist es notwendig das wir folgende Daten erfassen:

– Vorname, Nachname,

– eine gültige E-Mail-Adresse,

– Telefonnummer,

– Ihre Nachricht beziehungsweise Frage an uns.

– Datum und Uhrzeit der Buchung bzw. der Buchungsänderung

Diese Angaben benötigen wir, um Ihre Anfrage in dem sich anschließenden Beratungsgespräch beantworten zu können. Darüber hinausgehende personenbezogene Daten werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht.

Sie erhalten von uns nach Buchung eines Termins, per E-Mail eine Terminbestätigung mit den relevanten Termindaten.

Darüber hinaus kann die Beratung vor Ort in unserem Ladenlokal für folgende Punkte genutzt werden.

– für eine Produktberatung,

– zur Beantwortung Ihrer spezifischen Anfragen, zur Vertragsanbahnung und der vertraglich geschuldeten Leistungen,

– um Ihnen Werbung und Informationsmaterial zukommen zu lassen,

– für allgemeine Fragen.

Rechtsgrundlage für die beschriebenen Datenverarbeitungen ist Ihre Einwilligung nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO, sowie das ggfs. bereits bestehende Vertragsverhältnis bzw. die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Grundsätzlich speichern wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einer Terminvereinbarung für einen Zeitraum von 60 Tagen ab Erhebung. Darüber hinaus bewahren wir steuerlich und handelsrechtlich relevante Daten von Geschäftsvorfällen der gesetzlichen Regelung entsprechend zehn Jahre auf.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Bookingpress finden Sie unter https://www.bookingpress.de/datenschutzerklaerung/

Weiterhin verden die virtuelle Beratungstermine über ZOOM geführt und von BookingPress an ZOOM weitergeleitet. Anbieter dieses Dienstes ist die Zoom Communications Inc., San Jose, 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jose, CA 95113, USA. Details zur Datenverarbeitung entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Zoom: https://zoom.us/de-de/privacy.html.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://zoom.us/de-de/privacy.html.

Jetpack

Wir verwenden Jetpack plug.in auf dieserr Webseite. Jetpack ist ein WordPress-Plug-In, welches dem Betreiber einer Internetseite, die auf WordPress aufbaut, zusätzliche Funktionen bietet. Jetpack gestattet dem Internetseitenbetreiber unter anderem eine Übersicht über die Besucher der Seite. Durch die Anzeige von verwandten Beiträgen und Publikationen oder die Möglichkeit, Inhalte auf der Seite zu teilen, ist ferner die Steigerung der Besucherzahlen möglich. Außerdem sind Sicherheitsfunktionen in Jetpack integriert, sodass eine Jetpack nutzende Internetseite besser gegen Brute-Force-Attacken geschützt ist. Jetpack optimiert und beschleunigt ferner das Laden der auf der Internetseite integrierten Bilder.

Betreibergesellschaft des Jetpack-Plug-Ins für WordPress ist die Aut O’Mattic A8C Ireland Ltd., Business Centre, No.1 Lower Mayor Street, International Financial Services Centre, Dublin 1, Ireland.

Jetpack setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Jetpack-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Jetpack-Komponente veranlasst, Daten zur Analysezwecken an Automattic zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Automattic Kenntnis über Daten, die in der Folge zur Erstellung einer Übersicht der Internetseiten-Besuche verwendet werden. Die so gewonnenen Daten dienen der Analyse des Verhaltens der betroffenen Person, welche auf die Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen zugegriffen hat und werden mit dem Ziel, die Internetseite zu optimieren, ausgewertet. Die über die Jetpack-Komponente erhobenen Daten werden nicht ohne eine vorherige Einholung einer gesonderten ausdrücklichen Einwilligung der betroffenen Person dazu genutzt, die betroffene Person zu identifizieren. Die Daten gelangen ferner Quantcast zur Kenntnis. Quantcast nutzt die Daten zu den gleichen Zwecken wie Automattic.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Automattic/Quantcast ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von Automattic bereits gesetzte Cookies jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch das Jetpack-Cookie erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Automattic/Quantcast zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person den Opt-Out-Button unter dem Link https://www.quantcast.com/opt-out/ drücken, der einen Opt-Out-Cookie setzt. Der mit dem Widerspruch gesetzte Opt-Out-Cookie wird auf dem von der betroffenen Person genutzten informationstechnologischen System abgelegt. Werden die Cookies auf dem System der betroffenen Person nach einem Widerspruch gelöscht, muss die betroffene Person den Link erneut aufrufen und einen neuen Opt-Out-Cookie setzen.

Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Internetseiten des für die Verarbeitung Verantwortlichen für die betroffene Person nicht mehr vollumfänglich nutzbar sind.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Automattic sind unter https://automattic.com/privacy/ abrufbar. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Quantcast sind unter https://www.quantcast.com/privacy/ abrufbar.

WooCommerce

Wir haben auf unserer Website das Open-Source Shopsystem WooCommerce als Plugin eingebunden. Dieses WooCommerce-Plugin basiert auf dem Content-Management-System WordPress, das ein Tochterunternehmen der Firma Automattic Inc. (60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA) ist. Durch die implementierten Funktionen werden Daten an Automattic Inc. versandt, gespeichert und verarbeitet. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie, um welche Daten es sich handelt, wie das Netzwerk diese Daten verwendet und wie Sie die Datenspeicherung verwalten bzw. unterbinden können.

Was ist WooCommerce?

WooCommerce ist ein Onlineshop-System, das seit 2011 Teil des Verzeichnisses von WordPress ist und speziell für WordPress-Websites entwickelt wurde. Es ist eine anpassbare, quelloffene eCommerce-Plattform, die auf WordPress basiert und auch als WordPress-Plugin in unsere Website eingebunden wurde.

Warum verwenden wir WooCommerce auf unserer Webseite?

Wir nutzen diese praktische Onlineshop-Lösung, um Ihnen unserer physischen oder digitalen Produkte oder Dienstleistungen bestmöglich auf unserer Website anbieten zu können. Ziel ist es, Ihnen einen einfachen und leichten Zugang zu unserem Angebot zu ermöglichen, damit Sie unkompliziert und schnell zu Ihren gewünschten Produkten kommen. Mit WooCommerce haben wir hier ein gutes Plugin gefunden, das unseren Ansprüchen an einen Onlineshop erfüllt.

Stripe

Wir verwenden auf unserer Website ein Zahlungstool des amerikanischen Technologieunternehmens und Online-Bezahldienstes Stripe. Für Kunden innerhalb von der EU ist Stripe Payments Europe (Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland) verantwortlich. Das heißt, wenn Sie sich für Stripe als Zahlungsart entscheiden, wird Ihre Zahlung über Stripe Payments abgewickelt. Dabei werden Daten, die für den Zahlungsvorgang nötig sind, an Stripe weitergeleitet und gespeichert. In dieser Datenschutzerklärung geben wir Ihnen einen Überblick über diese Datenverarbeitung und Speicherung durch Stripe und erklären, warum wir Stripe auf unserer Website verwenden.

Was ist Stripe?

Das Technologieunternehmen Stripe bietet Zahlungslösungen für Online-Bezahlungen an. Mit Stripe ist es möglich Kredit- und Debitkartenzahlungen in unserem Webshop zu akzeptieren. Stripe übernimmt den gesamten Zahlungsvorgang. Ein großer Vorteil von Stripe ist etwa, dass Sie während des Zahlungsvorgangs nie unsere Website bzw. den Shop verlassen müssen und die Zahlungsabwicklung sehr schnell erfolgt.

Warum verwenden wir Stripe für unsere Website?

Wir wollen natürlich mit unserer Website und unserem eingebundenen Onlineshop das bestmögliche Service bietet, damit Sie sich auf unserer Seite wohl fühlen und unsere Angebote nutzen. Wir wissen, dass Ihre Zeit kostbar ist und daher speziell Zahlungsabwicklungen schnell und reibungslos funktionieren müssen. Neben unseren anderen Zahlungsanbietern haben wir mit Stripe einen Partner gefunden, der eine sichere und schnelle Zahlungsabwicklung gewährleistet.

Welche Daten werden von Stripe gespeichert?

Wenn Sie sich für Stripe als Zahlungsart entscheiden, werden auch personenbezogene Daten von Ihnen an Stripe übermittelt und dort gespeichert. Dabei handelt es sich um Transaktionsdaten. Zu diesen Daten zählen etwa die Zahlungsmethode (also Kreditkarten- Debitkarten oder Kontonummer), Bankleitzahl, Währung, der Betrag und das Datum der Zahlung. Bei einer Transaktion kann weiters Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Rechnungs- oder Versandadresse und manchmal auch Ihr Transaktionsverlauf übermittelt werden. Diese Daten sind zur Authentifizierung nötig. Weiters kann Stripe zur Betrugsabwehr, der Finanzberichterstattung und um die eigenen Dienste vollständig anbieten zu können, auch neben technischen Daten zu Ihrem Gerät (wie IP-Adresse) Name, Adresse, Telefonnummer und Ihr Land erfassen.

Stripe verkauft keine Ihrer Daten an unabhängige Dritte, wie etwa Marketingagenturen oder andere Unternehmen, die mit dem Stripe-Unternehmen nichts zu tun haben. Die Daten können aber etwa an interne Abteilungen, einer beschränkten Anzahl externer Stripe-Partner oder zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften weitergeleitet werden. Stripe verwendet zur Erfassung von Daten auch Cookies.

Wie lange und wo werden die Daten gespeichert?

Personenbezogene Daten werden grundsätzlich für die Dauer der Diensterbringung gespeichert. Das heißt, die Daten werden so lange gespeichert, bis wir die Zusammenarbeit mit Stripe auflösen. Um allerdings die gesetzlichen und behördlichen Pflichten zu erfüllen kann Stripe auch über die Dauer der Diensterbringung personenbezogene Daten speichern. Da Stripe ein weltweit tätiges Unternehmen ist, können die Daten auch in jedem Land, wo Stripe Dienstleistungen anbietet, gespeichert werden. So können auch Daten außerhalb Ihres Landes, zum Beispiel in den USA gespeichert werden.

Wie kann ich meine Daten löschen bzw. die Datenspeicherung verhindern?

Stripe ist nach wie vor Teilnehmer des EU-U.S. Privacy Shield Framework, wodurch bis 16. Juli 2020 der korrekte und sichere Datentransfer persönlicher Daten geregelt wurde. Nachdem der Europäische Gerichtshof das Abkommen für ungültig erklärt hat, stützt sich das Unternehmen nun nicht mehr auf dieses Abkommen, handelt aber noch nach den Prinzipien des Privacy Shields.

Sie haben immer das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bei Fragen können Sie auch jederzeit das Stripe-Team über https://support.stripe.com/contact/email kontaktieren.

Cookies, die Stripe für ihre Funktionen verwenden, können Sie in Ihrem Browser löschen, deaktivieren oder verwalten. Je nachdem welchen Browser Sie verwenden, funktioniert dies auf unterschiedliche Art und Weise. Bitte beachten Sie aber, dass dann eventuell der Zahlungsvorgang nicht mehr funktioniert.

PayPal

Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via PayPal. Anbieter des Bezahldienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.

Wenn Sie mit PayPal bezahlen, erfolgt eine Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

Klarna

Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via Klarna. Anbieter des Bezahldienstes ist die Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden.

Beim Bezahlen mit Klarna (Klarna-Checkout-Lösung), erhebt Klarna verschiedene personenbezogene Daten von Ihnen. Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Klarna unter: https://www.klarna.com/de/datenschutz/.

Klarna verwendet Cookies, um damit die Klarna-Checkout-Lösung zu optimieren. Diese Optimierung stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies von Klarna verbleiben auf Ihrem Endgerät bis Sie eine Löschung vornehmen. Einzelheiten zum Einsatz von Klarna-Cookies finden Sie unter: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/cookie/de_de/checkout.pdf.

Die Übermittlung Ihrer Daten an Klarna erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

Akismet

Wir haben Akismet auf dieser Website eingebunden. Anbieter ist die Aut O’Mattic A8C Ireland Ltd., Business Centre, No.1 Lower Mayor Street, International Financial Services Centre, Dublin 1, Irland (nachfolgend Aut O’Mattic), deren Mutterunternehmen in den USA sitzt.

Akismet ermöglicht es uns, eingestellte Kommentare auf ihre Eigenschaft als SPAM hin zu analysieren. Zu diesem Zweck verarbeiten wir den angegebenen Besuchernamen, die Mailadresse, die IP-Adresse, den Kommentartext, Browsertyp und die Zugriffszeit.

Die Verwendung von Akismet erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer ungestörten, spamfreien Kommunikation mit Websitebesuchern. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. für Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Details finden Sie hier: https://akismet.com/gdpr/.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://wordpress.com/support/data-processing-agreements/

Das Unternehmen verfügt über eine Zertifizierung nach dem „EU-US Data Privacy Framework“ (DPF). Der DPF ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, der die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards bei Datenverarbeitungen in den USA gewährleisten soll. Jedes nach dem DPF zertifizierte Unternehmen verpflichtet sich, diese Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie vom Anbieter unter folgendem Link: https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participantdetail?contact=true&id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active

Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) zur Nutzung des oben genannten Dienstes geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

Quelle: https://www.e-recht24.de

Privacy policy

1. Data protection at a glance

General information

The following information provides a simple overview of what happens to your personal data when you visit this website. Personal data is any data that can be used to personally identify you. Detailed information on the subject of data protection can be found in our data protection declaration listed below in this text.

Data collection on this website

Who is responsible for data collection on this website?

Data processing on this website is carried out by the website operator. You can find their contact details in the “Note on the responsible body” section in this data protection declaration.

How do we collect your data?

On the one hand, your data is collected when you provide it to us, e.g. this could be data that you enter into a contact form.

Other data is collected automatically or with your consent by our IT systems when you visit the website. This is primarily technical data (e.g. internet browser, operating system or time of page access). This data is collected automatically as soon as you enter this website.

What do we use your data for?

Some of the data is collected to ensure that the website is provided error-free. Other data may be used to analyze your user behavior.

What rights do you have regarding your data?

You have the right at any time to receive information free of charge about the origin, recipient and purpose of your stored personal data. You also have the right to request the correction or deletion of this data. If you have given your consent to data processing, you can revoke this consent at any time in the future. You also have the right to request that the processing of your personal data be restricted in certain circumstances. You also have the right to lodge a complaint with the responsible supervisory authority.

You can contact us at any time about this or if you have any further questions about data protection.

Analytics and Third Party Tools

When you visit this website, your surfing behavior can be statistically evaluated. This happens primarily with so-called analysis programs.

Detailed information about these analysis programs can be found in the following data protection declaration.

2. Hosting

We host the content of our website with the following provider:

All-Inkl

The provider is ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich, owner René Münnich, Hauptstraße 68, 02742 Friedersdorf (hereinafter All-Inkl). Details can be found in All-Inkl’s privacy policy: https://all-inkl.com/datenschutzinformation/.

The use of All-Inkl is based on Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR. We have a legitimate interest in ensuring that our website is presented as reliably as possible. If appropriate consent has been requested, processing is carried out exclusively on the basis of Art. 6 Para. 1 lit . (e.g.. Device-Fingerprinting) within the meaning of the TTDSG. Consent can be revoked at any time.

Order processing

We have concluded an order processing contract for the use of the above-mentioned service. This is a contract required by data protection law, which ensures that we only process the personal data of our website visitors in accordance with our instructions and in compliance with the GDPR.

3. General information and mandatory information

Data protection

The operators of these sites take the protection of your personal data very seriously. We treat your personal data confidentially and in accordance with statutory data protection regulations and this data protection declaration.

When you use this website, various personal data is collected. Personal data is data that can be used to personally identify you. This data protection declaration explains what data we collect and what we use it for. It also explains how and for what purpose this happens.

We would like to point out that data transmission over the Internet (e.g. when communicating via email) can have security gaps. Complete protection of data from access by third parties is not possible.

Note on the responsible body

The responsible body for data processing on this website is:

MASSURA. Kossytorz and Duda GbR
Nordendstrasse 18
80799 Munich

Telephone: +49(0)15786406735
Email: info@massura.de

The responsible body is the natural or legal person who alone or jointly with others decides on the purposes and means of processing personal data (e.g. names, email addresses, etc.).

Storage period

Unless a specific storage period is specified in this data protection declaration, your personal data will remain with us until the purpose for data processing no longer applies. If you make a legitimate request for deletion or revoke your consent to data processing, your data will be deleted unless we have other legally permissible reasons for storing your personal data (e.g. tax or commercial law retention periods); In the latter case, the deletion takes place after these reasons no longer apply.

General information on the legal basis for data processing on this website

If you have consented to data processing, we will process your personal data on the basis of Art. 6 Para. 1 lit. a GDPR or Art. 9 Para. 2 lit are processed. In the event of express consent to the transfer of personal data to third countries, data processing is also carried out on the basis of Art. 49 Para. 1 lit. a GDPR. If you have consented to the storage of cookies or to the access to information on your device (e.g. via device fingerprinting), the data processing will also be carried out on the basis of Section 25 Paragraph 1 TTDSG. Consent can be revoked at any time. If your data is necessary to fulfill the contract or to carry out pre-contractual measures, we process your data on the basis of Art. 6 Para. 1 lit. b GDPR. Furthermore, we process your data if it is necessary to fulfill a legal obligation on the basis of Art. 6 Para. 1 lit. c GDPR. Data processing can also be carried out on the basis of our legitimate interest in accordance with Article 6 (1) (f) GDPR. Information about the relevant legal bases in each individual case is provided in the following paragraphs of this data protection declaration.

Note on data transfer to third countries that are not secure in terms of data protection law as well as transfer to US companies that are not DPF-certified

We use, among other things, tools from companies based in third countries that are not secure in terms of data protection law, as well as US tools whose providers are not certified according to the EU-US Data Privacy Framework (DPF). When these tools are active, your personal data may be transferred to and processed in these countries. We would like to point out that in third countries with uncertain data protection law, a level of data protection comparable to the EU cannot be guaranteed.

We would like to point out that the USA, as a safe third country, generally has a level of data protection comparable to the EU. Data transfer to the USA is then permitted if the recipient has certification under the “EU-US Data Privacy Framework” (DPF) or has appropriate additional guarantees. Information on transfers to third countries, including data recipients, can be found in this data protection declaration.

Recipients of personal data

As part of our business activities, we work with various external bodies. In some cases, it is also necessary to transmit personal data to these external bodies. We only pass on personal data to external bodies if this is necessary to fulfill a contract, if we are legally obliged to do so (e.g. passing on data to tax authorities), if we have a legitimate interest in accordance with Article 6 Paragraph 1 lit. f DSGVO in the transfer or if another legal basis allows the data transfer. When using order processors, we only pass on our customers’ personal data on the basis of a valid order processing contract. In the case of joint processing, a joint processing contract is concluded.

Revocation of your consent to data processing

Many data processing operations are only possible with your express consent. You can revoke any consent you have already given at any time. The lawfulness of the data processing carried out until the revocation remains unaffected by the revocation.

Right to object to data collection in special cases and to direct advertising (Art. 21 GDPR)

IF THE DATA PROCESSING IS BASED ON ART. 6 ABS. 1 LITER. E OR F GDPR, YOU HAVE THE RIGHT TO OBJECT TO THE PROCESSING OF YOUR PERSONAL DATA AT ANY TIME FOR REASONS ARISING FROM YOUR PARTICULAR SITUATION; THIS ALSO APPLIES TO PROFILING BASED ON THESE TERMS. THE APPLICABLE LEGAL BASIS ON WHICH PROCESSING IS BASED CAN BE FOUND IN THIS DATA PROTECTION POLICY. IF YOU OBJECT, WE WILL NO LONGER PROCESS YOUR AFFECTED PERSONAL DATA UNLESS WE CAN PROOF COMPLEX REASONS FOR THE PROCESSING THAT OUTWEIGH YOUR INTERESTS, RIGHTS AND FREEDOMS OR THE PROCESSING IS FOR THE ASSERTMENT, EXERCISE OR REPRESENTATION IDENTIFICATION OF LEGAL CLAIMS ( OBJECTION PURSUANT TO ARTICLE 21(1) GDPR). IF YOUR PERSONAL DATA IS PROCESSED FOR DIRECT ADVERTISING, YOU HAVE THE RIGHT TO OBJECT AT ANY TIME TO THE PROCESSING OF PERSONAL DATA CONCERNING YOU FOR THE PURPOSE OF SUCH ADVERTISING; THIS ALSO APPLIES TO PROFILING TO THE EXTENT IT IS CONNECTED WITH SUCH DIRECT ADVERTISING. IF YOU OBJECT, YOUR PERSONAL DATA WILL NO LONGER BE USED FOR THE PURPOSE OF DIRECT ADVERTISING (OBJECTION PURSUANT TO ARTICLE 21 (2) GDPR).

Right to lodge a complaint with the responsible supervisory authority

In the event of violations of the GDPR, those affected have the right to lodge a complaint with a supervisory authority, in particular in the member state of their habitual residence, their place of work or the place of the alleged violation. The right to lodge a complaint exists without prejudice to any other administrative or judicial remedies.

Right to data portability

You have the right to have data that we process automatically based on your consent or in fulfillment of a contract handed over to you or to a third party in a common, machine-readable format. If you request the data to be transferred directly to another person responsible, this will only be done if it is technically feasible.

Information, correction and deletion

Within the framework of the applicable legal provisions, you have the right to free information at any time about your stored personal data, its origin and recipient and the purpose of data processing and, if necessary, a right to correction or deletion of this data. You can contact us at any time about this or if you have any further questions on the subject of personal data.

Right to restriction of processing

You have the right to request that the processing of your personal data be restricted. You can contact us at any time about this. The right to restriction of processing exists in the following cases:

– If you dispute the accuracy of the personal data we hold about you, we will generally need time to verify this. For the duration of the review, you have the right to request that the processing of your personal data be restricted.

– If the processing of your personal data was/is occurring unlawfully, you can request that data processing be restricted instead of deletion.

– If we no longer need your personal data, but you need it to exercise, defend or assert legal claims, you have the right to request that the processing of your personal data be restricted instead of deletion.

– If you have lodged an objection in accordance with Article 21 Para. 1 GDPR, a balance must be made between your interests and ours. As long as it is not yet clear whose interests prevail, you have the right to request that the processing of your personal data be restricted.

If you have restricted the processing of your personal data, this data – apart from its storage – may only be used with your consent or to assert, exercise or defend legal claims or to protect the rights of another natural or legal person or for reasons of important public interest of the European Union or a member state.

SSL or TLS encryption

This site uses SSL or TLS encryption for security reasons and to protect the transmission of confidential content, such as orders or inquiries that you send to us as the site operator. You can recognize an encrypted connection by the browser address line changing from “http://” to “https://” and by the lock symbol in your browser line.

If SSL or TLS encryption is activated, the data you transmit to us cannot be read by third parties.

Objection to advertising emails

The use of contact details published as part of the imprint obligation to send unsolicited advertising and information materials is hereby objected to. The operators of the pages expressly reserve the right to take legal action in the event of unsolicited advertising information being sent, such as spam emails.

4. Data collection on this website

Cookies

Our websites use so-called “cookies”. Cookies are small data packages and do not cause any damage to your device. They are stored on your device either temporarily for the duration of a session (session cookies) or permanently (persistent cookies). Session cookies are automatically deleted at the end of your visit. Permanent cookies remain stored on your device until you delete them yourself or your web browser automatically deletes them.

Cookies can come from us (first-party cookies) or from third-party companies (so-called third-party cookies). Third-party cookies enable the integration of certain services from third-party companies within websites (e.g. cookies for processing payment services).

Cookies have various functions. Numerous cookies are technically necessary because certain website functions would not work without them (e.g. the shopping cart function or the display of videos). Other cookies can be used to evaluate user behaviour or for advertising purposes.

Cookies that are necessary to carry out the electronic communication process, to provide certain functions you want (e.g. for the shopping cart function) or to optimize the website (e.g. cookies to measure the web audience) (necessary cookies). stored on the basis of Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR, unless another legal basis is stated. The website operator has a legitimate interest in storing necessary cookies for the technically error-free and optimized provision of its services. If consent to the storage of cookies and comparable recognition technologies has been requested, processing is carried out exclusively on the basis of this consent (Art. 6 Para. 1 lit. a GDPR and Section 25 Para. 1 TTDSG); consent can be revoked at any time.

You can set your browser so that you are informed about the setting of cookies and only allow cookies in individual cases, exclude the acceptance of cookies for certain cases or in general, and activate the automatic deletion of cookies when you close the browser. If cookies are deactivated, the functionality of this website may be restricted.

You can find out which cookies and services are used on this website in this data protection declaration.

Consent with Real Cookie Banner

Our website uses Real Cookie Banner’s consent technology to obtain your consent to store certain cookies in your browser or to use certain technologies and to document this in accordance with data protection regulations. The provider of this technology is devowl.io GmbH, Tannet 12, 94539 Grafling (hereinafter devowl.io).

When you enter our website, a cookie is stored in your browser in which the consent you have given or the revocation of this consent is stored. This data is not passed on to the provider of Real Cookie Banner.

The data collected will be stored until you request us to delete it or delete the Real Cookie Banner cookie yourself or the purpose for data storage no longer applies. Mandatory statutory retention periods remain unaffected.

The Real Cookie Banner Consent technology is used to obtain the legally required consent for the use of cookies. The legal basis for this is Article 6 Paragraph 1 Letter c GDPR.

Server log files

The provider of the pages automatically collects and stores information in so-called server log files, which your browser automatically transmits to us. These are:

– Browser type and browser version

– operating system used

– Referrer URL

– Host name of the accessing computer

– Time of server request

– IP address

This data will not be merged with other data sources.

This data is collected on the basis of Article 6 Paragraph 1 Letter f GDPR. The website operator has a legitimate interest in the technically error-free presentation and optimization of his website – for this purpose the server log files must be recorded.

Contact form

If you send us inquiries using the contact form, your details from the inquiry form, including the contact details you provided there, will be stored by us in order to process the inquiry and in case of follow-up questions. We will not pass on this data without your consent.

This data is processed on the basis of Art. 6 Para. 1 lit. b GDPR, provided that your request is related to the fulfilment of a contract or is necessary to carry out pre-contractual measures. In all other cases, the processing is based on our legitimate interest in the effective processing of the inquiries addressed to us (Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR) or on your consent (Art. 6 Para. 1 lit. a GDPR) if this was queried; consent can be revoked at any time.

The data you enter in the contact form will remain with us until you request us to delete it, revoke your consent to storage or the purpose for data storage no longer applies (e.g. after your request has been processed). Mandatory legal provisions – in particular retention periods – remain unaffected.

Inquiries by email, telephone or fax

If you contact us by email, telephone or fax, your request, including all resulting personal data (name, request), will be stored and processed by us for the purpose of processing your request. We will not pass on this data without your consent.

This data is processed on the basis of Art. 6 Para. 1 lit. b GDPR, provided that your request is related to the fulfilment of a contract or is necessary to carry out pre-contractual measures. In all other cases, the processing is based on our legitimate interest in the effective processing of the inquiries addressed to us (Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR) or on your consent (Art. 6 Para. 1 lit. a GDPR) if this was queried; consent can be revoked at any time.

The data you send to us via contact requests will remain with us until you request us to delete it, revoke your consent to storage or the purpose for data storage no longer applies (e.g. after your request has been processed). Mandatory legal provisions – in particular statutory retention periods – remain unaffected.

5. Social media

Facebook

Elements of the social network Facebook are integrated into this website. The provider of this service is Meta Platforms Ireland Limited, Merrion Road, Dublin 4, D04 X2K5, Ireland. However, according to Facebook, the data collected will also be transferred to the USA and other third countries. You can find an overview of the Facebook social media elements here: https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE. If the social media element is active, a direct connection is established between your device and the Facebook server. Facebook thereby receives the information that you have visited this website with your IP address. If you click the Facebook “Like” button while you are logged into your Facebook account, you can link the content of this website to your Facebook profile. This allows Facebook to assign your visit to this website to your user account. We would like to point out that as the provider of the pages, we have no knowledge of the content of the transmitted data or its use by Facebook. Further information can be found in Facebook’s privacy policy at:

https://de-de.facebook.com/privacy/explanation.

The use of this service is based on your consent in accordance with Article 6 Paragraph 1 Letter a GDPR and Section 25 Paragraph 1 TTDSG. Consent can be revoked at any time.

To the extent that personal data is collected on our website using the tool described here and forwarded to Facebook, we and Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland are jointly responsible for this data processing (Article 26 GDPR). The joint responsibility is limited exclusively to collecting the data and passing it on to Facebook. The processing carried out by Facebook after the forwarding is not part of the shared responsibility. Our joint obligations have been set out in a joint processing agreement. The text of the agreement can be found at:

https://www.facebook.com/legal/controller_addendum. According to this agreement, we are responsible for providing data protection information when using the Facebook tool and for the data protection-safe implementation of the tool on our website. Facebook is responsible for the data security of Facebook products. You can assert data subject rights (e.g. requests for information) regarding the data processed by Facebook directly on Facebook. If you assert your data subject rights with us, we are obliged to forward these to Facebook.

Data transfer to the USA is based on the EU Commission’s standard contractual clauses. Details can be found here:

https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum,

https://de-de.facebook.com/help/566994660333381 and

https://www.facebook.com/policy.php.

The company is certified according to the “EU-US Data Privacy Framework” (DPF). The DPF is an agreement between the European Union and the USA that is intended to ensure compliance with European data protection standards when data is processed in the USA. Every DPF certified company undertakes to comply with these data protection standards. Further information can be obtained from the provider using the following link:

https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participantdetail?contact=true&id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

X (formerly Twitter)

Functions of the service X (formerly Twitter) are integrated into this website. These functions are offered by the parent company X Corp., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. The Twitter International Unlimited Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland, is responsible for data processing of persons living outside the USA.

If the social media element is active, a direct connection is established between your device and the XServer. X (formerly Twitter) thereby receives information about your visit to this website. By using X (formerly Twitter) and the “Re-Tweet” or “Repost” function, the websites you visit are linked to your We would like to point out that, as providers of the pages, we have no knowledge of the content of the transmitted data or its use by X (formerly Twitter). Further information can be found in the data protection declaration of X (formerly Twitter) at: https://twitter.com/de/privacy.

The use of this service is based on your consent in accordance with Article 6 Paragraph 1 Letter a GDPR and Section 25 Paragraph 1 TTDSG. Consent can be revoked at any time.

Data transfer to the USA is based on the EU Commission’s standard contractual clauses. Details can be found here: https://gdpr.twitter.com/en/controller-to-controller-transfers.html.

You can change your data protection settings at X (formerly Twitter) in the account settings at https://twitter.com/account/settings.

Instagram

Functions of the Instagram service are integrated into this website. These functions are offered by Meta Platforms Ireland Limited, Merrion Road, Dublin 4, D04 X2K5, Ireland.

If the social media element is active, a direct connection is established between your device and the Instagram server. Instagram thereby receives information about your visit to this website.

If you are logged into your Instagram account, you can link the content of this website to your Instagram profile by clicking on the Instagram button. This allows Instagram to assign your visit to this website to your user account. We would like to point out that as the provider of the pages, we have no knowledge of the content of the transmitted data or its use by Instagram.

The use of this service is based on your consent in accordance with Article 6 Paragraph 1 Letter a GDPR and Section 25 Paragraph 1 TTDSG. Consent can be revoked at any time.

To the extent that personal data is collected on our website using the tool described here and forwarded to Facebook or Instagram, we and Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland are jointly responsible for this data processing ( Art. 26 GDPR). The joint responsibility is limited exclusively to collecting the data and passing it on to Facebook or Instagram. The processing carried out by Facebook or Instagram after forwarding is not part of the shared responsibility. Our joint obligations have been set out in a joint processing agreement. The text of the agreement can be found at: https://www.facebook.com/legal/controller_addendum. According to this agreement, we are responsible for providing data protection information when using the Facebook or Instagram tool and for the data protection-safe implementation of the tool on our website. Facebook is responsible for the data security of Facebook and Instagram products. You can assert data subject rights (e.g. requests for information) regarding the data processed by Facebook or Instagram directly on Facebook. If you assert your data subject rights with us, we are obliged to forward these to Facebook.

Data transfer to the USA is based on the EU Commission’s standard contractual clauses. Details can be found here: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum, https://privacycenter.instagram.com/policy/ and https://de-de.facebook.com/help/566994660333381.

Further information can be found in Instagram’s privacy policy: https://privacycenter.instagram.com/policy/.

The company is certified according to the “EU-US Data Privacy Framework” (DPF). The DPF is an agreement between the European Union and the USA that is intended to ensure compliance with European data protection standards when data is processed in the USA. Every DPF certified company undertakes to comply with these data protection standards. Further information on this can be obtained from the provider at the following link: https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participantdetail?contact=true&id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

6. Newsletters

Newsletter data

If you would like to receive the newsletter offered on the website, we need an email address from you as well as information that allows us to verify that you are the owner of the email address provided and that you agree to receive the newsletter . No further data is collected or only collected on a voluntary basis. We use this data exclusively to send the requested information and do not pass it on to third parties.

The data entered into the newsletter registration form is processed exclusively on the basis of your consent (Art. 6 Para. 1 lit. a GDPR). You can revoke your consent to the storage of data, the e-mail address and their use to send the newsletter at any time, for example via the “unsubscribe” link in the newsletter. The legality of the data processing operations that have already taken place remains unaffected by the revocation.

The data you provide to us for the purpose of subscribing to the newsletter will be stored by us or the newsletter service provider until you unsubscribe from the newsletter and will be deleted from the newsletter distribution list after you unsubscribe from the newsletter or if the purpose no longer applies. We reserve the right to delete or block email addresses from our newsletter distribution list at our own discretion within the scope of our legitimate interest in accordance with Article 6 (1) (f) GDPR.

Data stored by us for other purposes remains unaffected.

After you have been unsubscribed from the newsletter distribution list, your email address may be stored in a blacklist by us or the newsletter service provider if this is necessary to prevent future mailings. The data from the blacklist will only be used for this purpose and will not be merged with other data. This serves both your interest and our interest in complying with legal requirements when sending newsletters (legitimate interest within the meaning of Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR). The storage in the blacklist is not limited in time. You can object to the storage if your interests outweigh our legitimate interests.

To verify your email address, you will first receive a registration email, which you must confirm via a link (double opt-in). When you register for the newsletter, we save the IP address as well as the date and time of registration. The processing of this data is necessary in order to be able to prove that consent has been given. The legal basis arises from our legal obligation to provide proof of your consent (Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. c in conjunction with Art. 7 Para. 1 GDPR).

To send our newsletter and customize content, we use the services of the provider Mailchimps, The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA (“Mailchimp”). There is no adequacy decision from the EU Commission for the USA. That’s why we have Mailchimp from the EU Commission. We have therefore concluded with Mailchimp the standard data protection clause approved by the EU Commission in accordance with Article 46 (2) (c) GDPR

Sending newsletters to existing customers

If you order goods or services from us and provide your email address, we may subsequently use this email address to send newsletters, provided we inform you of this in advance. In such a case, the newsletter will only be used to send direct advertising for similar goods or services. You can cancel the sending of this newsletter at any time. For this purpose, there is a corresponding link in every newsletter. The legal basis for sending the newsletter in this case is Article 6 Paragraph 1 Letter f GDPR in conjunction with Section 7 Paragraph 3 UWG.

After you have been unsubscribed from the newsletter distribution list, we may store your email address in a blacklist to prevent future mailings to you. The data from the blacklist will only be used for this purpose and will not be merged with other data. This serves both your interest and our interest in complying with legal requirements when sending newsletters (legitimate interest within the meaning of Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR). The storage in the blacklist is not limited in time. You can object to the storage if your interests outweigh our legitimate interests.

7. Analytics tools and advertisement

Google Tag Manager

We use Google Tag Manager. The provider is Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

Google Tag Manager is a tool that allows us to integrate tracking or statistical tools and other technologies on our website. The Google Tag Manager itself does not create user profiles, does not store cookies and does not carry out any independent analyses. It is only used to manage and display the tools integrated through it. However, Google Tag Manager collects your IP address, which may also be transferred to Google’s parent company in the United States.

The use of the Google Tag Manager is based on Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR. The website operator has a legitimate interest in quickly and easily integrating and managing various tools on his website. If appropriate consent has been requested, processing is carried out exclusively on the basis of Art. 6 Para. 1 lit. a GDPR; consent can be revoked at any time.

Google Analytics

This website uses functions of the web analysis service Google Analytics. The provider is Google Ireland Limited (“Google”), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

Google Analytics enables the website operator to analyze the behaviour of website visitors. The website operator receives various usage data, such as: E.g. page views, length of stay, operating systems used and origin of the user. Google may summarize this data in a profile that is assigned to the respective user or their device.

Google Analytics uses technologies that enable user recognition for the purpose of analyzing user behaviour (e.g. cookies or device fingerprinting). The information collected by Google about the use of this website is usually transferred to a Google server in the USA and stored there.

The use of this analysis tool is based on Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR. The website operator has a legitimate interest in analyzing user behaviour in order to optimize both its website and its advertising. If appropriate consent has been requested (e.g. consent to the storage of cookies), processing is carried out exclusively on the basis of Art. 6 Para. 1 lit. a GDPR; consent can be revoked at any time.

Data transfer to the USA is based on the EU Commission’s standard contractual clauses. Details can be found here: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

IP anonymization

We have activated the IP anonymization function on this website. This means that your IP address will be shortened by Google within member states of the European Union or in other contracting states to the Agreement on the European Economic Area before it is transmitted to the USA. Only in exceptional cases will the full IP address be transmitted to a Google server in the USA and shortened there. On behalf of the operator of this website, Google will use this information to evaluate your use of the website, to compile reports on website activity and to provide other services related to website activity and internet usage to the website operator. The IP address transmitted by your browser as part of Google Analytics is not combined with other Google data.

Browser plugin

You can prevent Google from collecting and processing your data by downloading and installing the browser plug-in available at the following link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

You can find more information about how Google Analytics handles user data in Google’s privacy policy: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Order processing

We have concluded an order processing contract with Google and fully implement the strict requirements of the German data protection authorities when using Google Analytics.

Storage period

User and event-level data stored by Google that is linked to cookies, user identifiers (e.g. User ID) or advertising IDs (e.g. DoubleClick cookies, Android advertising ID) is anonymized after 14 months or deleted. Details can be found at the following link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de

Google Ads

The website operator uses Google Ads. Google Ads is an online advertising program from Google Ireland Limited (“Google”), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

Google Ads allows us to display advertisements in the Google search engine or on third-party websites when the user enters certain search terms on Google (keyword targeting). Furthermore, targeted advertisements can be displayed based on the user data available on Google (e.g. location data and interests) (target group targeting). As website operators, we can evaluate this data quantitatively, for example by analyzing which search terms led to our advertisements being displayed and how many advertisements led to corresponding clicks.

The use of Google Ads is based on Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR. The website operator has a legitimate interest in marketing its service products as effectively as possible.

Data transfer to the USA is based on the EU Commission’s standard contractual clauses. Details can be found here: https://policies.google.com/privacy/frameworks and https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

Facebook pixels

This website uses Facebook visitor action pixels to measure conversions. The provider of this service is Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland. However, according to Facebook, the data collected will also be transferred to the USA and other third countries.

This allows the behavior of site visitors to be tracked after they have been redirected to the provider’s website by clicking on a Facebook ad. This allows the effectiveness of Facebook advertisements to be evaluated for statistical and market research purposes and future advertising measures to be optimized.

The data collected is anonymous for us as the operator of this website; we cannot draw any conclusions about the identity of the users. However, the data is stored and processed by Facebook so that a connection to the respective user profile is possible and Facebook can use the data for its own advertising purposes in accordance with the Facebook data usage guidelines. This allows Facebook to enable the placement of advertisements on Facebook pages as well as outside of Facebook. As the site operator, we cannot influence this use of data.

The use of this service is based on your consent in accordance with Article 6 Paragraph 1 Letter a GDPR and Section 25 Paragraph 1 TTDSG. Consent can be revoked at any time.

Data transfer to the USA is based on the EU Commission’s standard contractual clauses. Details can be found here: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum and https://de-de.facebook.com/help/566994660333381.

To the extent that personal data is collected on our website using the tool described here and forwarded to Facebook, we and Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland are jointly responsible for this data processing (Article 26 GDPR). The joint responsibility is limited exclusively to collecting the data and passing it on to Facebook. The processing carried out by Facebook after the forwarding is not part of the shared responsibility. Our joint obligations have been set out in a joint processing agreement. The text of the agreement can be found at: https://www.facebook.com/legal/controller_addendum. According to this agreement, we are responsible for providing data protection information when using the Facebook tool and for the data protection-safe implementation of the tool on our website. Facebook is responsible for the data security of Facebook products. You can assert data subject rights (e.g. requests for information) regarding the data processed by Facebook directly on Facebook. If you assert your data subject rights with us, we are obliged to forward these to Facebook.

You can find further information on protecting your privacy in Facebook’s data protection information: https://de-de.facebook.com/about/privacy/.

You can also deactivate the “Custom Audiences” remarketing function in the ad settings area at https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen. To do this you must be logged in to Facebook.

If you do not have a Facebook account, you can deactivate Facebook usage-based advertising on the European Interactive Digital Advertising Alliance website: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

8. Plugins and Tools

Google Fonts

This site uses so-called Google Fonts, which are provided by Google, for the uniform display of fonts. When you access a page, your browser loads the required fonts into your browser cache in order to display texts and fonts correctly.

For this purpose, the browser you use must connect to Google’s servers. This gives Google knowledge that this website was accessed via your IP address. The use of Google Fonts is based on Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR. The website operator has a legitimate interest in the uniform presentation of the typeface on his website. If appropriate consent has been requested, processing is carried out exclusively on the basis of Art. 6 Para. 1 lit . B. Device fingerprinting) within the meaning of the TTDSG. Consent can be revoked at any time.

If your browser does not support Google Fonts, a standard font will be used by your computer.

Further information about Google Fonts can be found at https://developers.google.com/fonts/faq and in Google’s privacy policy: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

The company is certified according to the “EU-US Data Privacy Framework” (DPF). The DPF is an agreement between the European Union and the USA that is intended to ensure compliance with European data protection standards when data is processed in the USA. Every DPF certified company undertakes to comply with these data protection standards. Further information on this can be obtained from the provider at the following link: https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participantdetail?contact=true&id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

BookingPress

This website uses technologies from Repute Infosystems, 15/36 Albert St, Waterford, QLD 4133, Australia (hereinafter “Bookingpress”).

With the help of Bookingpress it is possible to arrange a consultation appointment. Bookingpress offers the online platform for making appointments. The data we collect is limited to what is necessary. In order to make an appointment and carry it out, we need to collect the following data:

– First name Last Name,

– a valid email address,

– telephone number,

– Your message or question for us.

– Date and time of booking or booking change

We need this information in order to be able to answer your inquiry in the subsequent consultation. Any further personal data will not be collected unless you provide this information voluntarily.

After booking an appointment, you will receive an appointment confirmation from us by email with the relevant appointment details.

In addition, on-site advice in our store can be used for the following points.

– for product advice,

– to answer your specific inquiries, to initiate a contract and the contractually owed services,

– to send you advertising and information material,

– for general questions.

The legal basis for the data processing described is your consent in accordance with Article 6 Paragraph 1 Letter a) GDPR, as well as any existing contractual relationship or the implementation of pre-contractual measures, Article 6 Paragraph 1 Letter b GDPR.

In principle, we store your personal data in connection with an appointment for a period of 60 days from the date of collection. In addition, we retain data from business transactions relevant to tax and commercial law for ten years in accordance with legal regulations.

Further information on data protection at Bookingpress can be found at https://www.bookingpress.de/datenschutzerklaerung/

Furthermore, the virtual consultation appointments are conducted via ZOOM and forwarded to ZOOM. The provider of this service is Zoom Communications Inc., San Jose, 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jose, CA 95113, USA. Details on data processing can be found in Zoom’s privacy policy: https://zoom.us/de-de/privacy.html.

Data transfer to the USA is based on the EU Commission’s standard contractual clauses. Details can be found here: https://zoom.us/de-de/privacy.html.

Jetpack

We use Jetpack plug-in on this website. Jetpack is a WordPress plug-in that offers the operator of a website based on WordPress additional functions. Jetpack allows the website operator, among other things, an overview of the site’s visitors. By displaying related posts and publications or the ability to share content on the site, it is also possible to increase visitor numbers. Security features are also integrated into Jetpack, so that a website using Jetpack is better protected against brute force attacks. Jetpack also optimizes and accelerates the loading of the images integrated on the website.

The operating company of the Jetpack plug-in for WordPress is Aut O’Mattic A8C Ireland Ltd., Business Centre, No.1 Lower Mayor Street, International Financial Services Centre, Dublin 1, Ireland.

Jetpack sets a cookie on the information technology system of the user. What cookies are has already been explained above. Each time one of the individual pages of this website is accessed, which is operated by the controller and on which a Jetpack component has been integrated, the Internet browser on the information technology system of the user is automatically prompted by the respective Jetpack component to retrieve data for analysis purposes to be sent to Automattic. As part of this technical process, Automattic receives knowledge of data that is subsequently used to create an overview of website visits. The data obtained in this way is used to analyze the behaviour of the user who accessed the website of the controller and is evaluated with the aim of optimizing the website. The data collected via the Jetpack component will not be used to identify the user without first obtaining a separate, express consent from the user. The data also comes to Quantcast’s attention. Quantcast uses the data for the same purposes as Automattic.

The person concerned can prevent the setting of cookies through our website, as already described above, at any time by means of a corresponding setting on the Internet browser used and thus permanently object to the setting of cookies. Such a setting of the Internet browser used would also prevent Automattic/Quantcast from setting a cookie on the information technology system of the user. In addition, cookies already set by Automattic can be deleted at any time via the Internet browser or other software programs.

The user also has the option of objecting to and preventing the collection of data generated by the Jetpack cookie relating to the use of this website as well as the processing of this data by Automattic/Quantcast. To do this, the data subject must press the opt-out button under the link https://www.quantcast.com/opt-out/, which sets an opt-out cookie. The opt-out cookie set with the objection is stored on the information technology system used by the user. If the cookies on the data subject’s system are deleted after an objection, the user must access the link again and set a new opt-out cookie.

However, by setting the opt-out cookie, it is possible that the website is no longer fully usable for the user.

Automattic’s applicable privacy policy is available at https://automattic.com/privacy/. Quantcast’s applicable privacy policy is available at https://www.quantcast.com/privacy/.

WooCommerce

We have integrated the open source shop system WooCommerce as a plugin on our website. This WooCommerce plugin is based on the WordPress content management system, which is a subsidiary of Automattic Inc. (60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA). Through the implemented functions, data is sent to Automattic Inc., stored and processed. In this data protection declaration we inform you what data is involved, how the network uses this data and how you can manage or prevent data storage.

What is WooCommerce?

WooCommerce is an online shop system that has been part of the WordPress directory since 2011 and was developed specifically for WordPress websites. It is a customizable, open-source eCommerce platform based on WordPress and has also been integrated into our website as a WordPress plugin.

Why do we use WooCommerce on our website?

We use this practical online shop solution to be able to offer you our physical or digital products or services in the best possible way on our website. The aim is to give you simple and easy access to our offering so that you can get the products you want quickly and easily. With WooCommerce we have found a good plugin that meets our requirements for an online shop.

Stripe

We use a payment tool from the American technology company and online payment service Stripe on our website. Stripe Payments Europe (Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Ireland) is responsible for customers within the EU. This means that if you choose Stripe as your payment method, your payment will be processed via Stripe Payments. Data required for the payment process is forwarded to Stripe and stored. In this data protection declaration we give you an overview of this data processing and storage by Stripe and explain why we use Stripe on our website.

What is Stripe?

The technology company Stripe offers payment solutions for online payments. With Stripe it is possible to accept credit and debit card payments in our webshop. Stripe handles the entire payment process. A big advantage of Stripe is that you never have to leave our website or shop during the payment process and payment processing is very quick.

Why do we use Stripe for our website?

Of course, we want to offer the best possible service with our website and our integrated online shop so that you feel comfortable on our site and take advantage of our offers. We know that your time is valuable and that payment processing in particular must work quickly and smoothly. In addition to our other payment providers, we have found a partner in Stripe that ensures secure and fast payment processing.

What data does Stripe store?

If you choose Stripe as your payment method, your personal data will also be transmitted to Stripe and stored there. This is transaction data. This data includes the payment method (i.e. credit card, debit card or account number), bank sort code, currency, the amount and the date of payment. During a transaction, your name, email address, billing or shipping address and sometimes your transaction history may also be transmitted. This data is necessary for authentication. In addition to technical data about your device (such as IP address), Stripe may also collect your name, address, telephone number and your country for fraud prevention, financial reporting and in order to be able to fully offer its services.

Stripe does not sell any of your information to independent third parties, such as marketing agencies or other companies unaffiliated with Stripe. However, the data can be forwarded to internal departments, a limited number of external Stripe partners or to comply with legal regulations. Stripe also uses cookies to collect data.

How long and where is the data stored?

Personal data is generally stored for the duration of the service provision. This means that the data will be stored until we terminate the collaboration with Stripe. However, in order to fulfill legal and regulatory obligations, Stripe may also store personal data for the duration of the service provision. Since Stripe is a global company, the data may also be stored in any country where Stripe offers services. This means that data can also be stored outside your country, for example in the USA.

How can I delete my data or prevent data storage?

Stripe remains a participant in the EU-U.S. Privacy Shield Framework, which regulated the correct and secure transfer of personal data until July 16, 2020. After the European Court of Justice declared the agreement invalid, the company no longer relies on this agreement, but still acts according to the principles of the Privacy Shield.

You always have the right to information, correction and deletion of your personal data. If you have any questions, you can also contact the Stripe team at any time via https://support.stripe.com/contact/email.

You can delete, deactivate or manage cookies that Stripe uses for its functions in your browser. Depending on which browser you use, this works in different ways. Please note, however, that the payment process may then no longer work.

PayPal

Our website allows payment via PayPal. The payment service provider is PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.

If you pay with PayPal, the payment details you entered will be transmitted to PayPal.

Your data will be transmitted to PayPal on the basis of Art. 6 Para. 1 lit. a GDPR (consent) and Art. 6 Para. 1 lit. b GDPR (processing to fulfill a contract). You can revoke the consent you have already given at any time. Past data processing operations remain effective if revoked.

Klarna

Our website allows payment via Klarna. The payment service provider is Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Sweden.

When paying with Klarna (Klarna checkout solution), Klarna collects various personal data from you. Details can be found in Klarna’s data protection declaration at: https://www.klarna.com/de/datenschutz/.

Klarna uses cookies to optimize the Klarna checkout solution. This optimization represents a legitimate interest within the meaning of Article 6 Paragraph 1 Letter f of the GDPR. Cookies are small text files that your web browser stores on your device. Klarna cookies remain on your device until you delete them. Details on the use of Klarna cookies can be found at: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/cookie/de_de/checkout.pdf.

Your data will be transmitted to Klarna on the basis of Article 6 Paragraph 1 Letter a GDPR (consent) and Article 6 Paragraph 1 Letter b GDPR (processing to fulfill a contract). You can revoke the consent you have already given at any time. Past data processing operations remain effective if revoked.

Akismet

We have integrated Akismet on this website. The provider is Aut O’Mattic A8C Ireland Ltd., Business Centre, No.1 Lower Mayor Street, International Financial Services Centre, Dublin 1, Ireland (hereinafter Aut O’Mattic), whose parent company is based in the USA.

Akismet allows us to analyze comments posted to determine whether they are SPAM. For this purpose, we process the specified visitor name, email address, IP address, comment text, browser type and access time.

The use of Akismet is based on Article 6 Paragraph 1 Letter f GDPR. The website operator has a legitimate interest in undisturbed, spam-free communication with website visitors. If appropriate consent has been requested, processing is carried out exclusively on the basis of Art. 6 Para. 1 lit . B. for device fingerprinting) within the meaning of the TTDSG. Consent can be revoked at any time.

Further details can be found here: https://akismet.com/gdpr/.

Data transfer to the USA is based on the EU Commission’s standard contractual clauses. Details can be found here: https://wordpress.com/support/data-processing-agreements/

The company is certified according to the “EU-US Data Privacy Framework” (DPF). The DPF is an agreement between the European Union and the USA that is intended to ensure compliance with European data protection standards when data is processed in the USA. Every DPF certified company undertakes to comply with these data protection standards. Further information on this can be obtained from the provider at the following link: https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participantdetail?contact=true&id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active

Order processing

We have concluded an order processing contract (AVV) for the use of the above-mentioned service. This is a contract required by data protection law, which ensures that we only process the personal data of our website visitors in accordance with our instructions and in compliance with the GDPR.

Source: https://www.e-recht24.de

Consent Management Platform by Real Cookie Banner